Virtuelle Konferenz

Ort

Virtuelle Konferenz
Die Login-Daten werden bei Anmeldung bekanntgegeben
Kategorie

Mehr Informationen

Hier gehts zur Anmeldung

Datum

28. Oktober 2020

Uhrzeit

10:00 - 12:30

Preis

kostenlos

Plattformökonomie – Wie können die Unternehmen des Maschinenbaus ihren Weg in die Plattformökonomie finden?

Der digitale Wandel wird vom Maschinenbau erfolgreich vorangetrieben – vorzugsweise in der Produktion, künftig aber auch mit neuen Geschäftsmodellen. Digitale Plattformen und die damit verbundene Plattformökonomie werden eine immer größere Rolle einnehmen, da die Wertschöpfung in der Maschinenbauindustrie immer stärker durch digitale Services erfolgt.

Ihr Nutzen

• Sie lernen unterschiedliche für den Maschinenbau relevante IoT Plattformen kennen.
• Sie erfahren, welche Anwendungen und Geschäftsmodelle Sie mit den Plattformen umsetzen können.
• Sie verstehen, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in der Plattformökonomie positionieren können.

Wir freuen uns daher sehr, Ihnen heute zu diesem Themenaspekt weitere neue Impulse geben zu können. Aufbauend auf einem Einführungsvortrag stellen wir Ihnen unterschiedliche Plattformen und Anwendungsfälle vor. Wir laden Sie hiermit herzlich ein, sich in unserem Online-Format mit unserem Experten im VDMA, Volker Schnittler, sowie den externen Referenten und Ihren Kolleginnen und Kollegen aus unseren Mitgliedsunternehmen auszutauschen und die Relevanz von Plattformökonomie für den Maschinen- und Anlagenbau zu diskutieren. Die Veranstaltung wird vom VDMA Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart durchgeführt.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Stundenplan

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen

-
Begrüßung der Teilnehmer und interaktive Vorstellungsrunde
Florian Klein, Jana Eiser-Mauthner, beide VDMA Baden-Württemberg
-
Einführung in die Thematik
Volker Schnittler, VDMA, Fachverband Software und Digitalisierung
-
Praxisbeispiel: ADAMOS – Allianz vom Maschinenbau für den Maschinenbau
Dr. Marco Link, ADAMOS GmbH, Geschäftsführung
-
Praxisbeispiel: Tapio – Die offene Plattform für die Holzindustrie
Ernst Esslinger, HOMAG, Director Methods/Tools Systems
-
Kurzvorstellung: AIT Smart Edge als "Klebstoff" zwischen den Welten
Franz Mattes, Applied Information Technologies GmbH & Co. KG, Leiter Vertrieb
-
Praxisbeispiel: INDEX iXworld – Die Welt der digitalen Integration
Werner Bothe, Index-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky, Leiter Digitalisierung
-
Fragen & Antworten
Alle Teilnehmer
-
Moderation
Florian Klein, Jana Eiser-Mauthner, beide VDMA Baden-Württemberg