© shutterstock.com, Peshkova

Kontakt

Patricia Assenza
Phone
+49 (0)711 22801-15
E-Mail
patricia.assenza@vdma.org
HOMAG Group AG

Ort

HOMAG Group AG
Homagstraße 3-5, Schopfloch, Deutschland

Datum

10. Juli 2018
Expired!

Uhrzeit

13:00 - 17:30

Art

Schulungen

Umsetzung von Industrie 4.0: Vernetzte Produkte und neue Geschäftsmodelle

Mit den von der HOMAG Gruppe gefertigten Maschinen und Fertigungsstraßen produzieren Kunden weltweit Wohn- und Büromöbel, Küchen, Fußböden, Fenster, Türen oder auch komplette Holzsystemhäuser. Um dem Kundenbedürfnis einer hochindustrialisierten aber gleichzeitig sehr individuellen Fertigung gerecht zu werden, verfolgt das Unternehmen konsequent das Ziel einer voll vernetzten Produktion. Durch die Verbindung digitaler Bauteile mit intelligenten Maschinen und einer vertikalen sowie horizontalen Vernetzung besteht somit die Möglichkeit, Millionen verschiedener Varianten in Losgröße 1 zu fertigen.

Die digitale Transformation betrifft aber nicht nur die Entwicklung smarter Produkte oder die Verbesserung interner Prozesse, sondern ermöglicht völlig neue Geschäftsmodelle, die ohne die technologi-schen Möglichkeiten der Digitalisierung so nicht denkbar wären. Mit der Plattform Tapio hat HOMAG auch diese Chance ergriffen und bietet gemeinsam mit Partnern zusätzliche Leistungen an.

Wir freuen uns daher sehr, Ihnen auf unserer Veranstaltung einen exklusiven Einblick in die konkrete Umsetzung von Industrie 4.0 aus der Sicht eines Maschinenbauers zu ermöglichen und gemeinsam mit den Experten von HOMAG und Ernst & Young die Vorgehensweise und Erfolgsfaktoren neuer Geschäftsmodelle zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung über die Webseite des VDMA erfolgt.

Anmeldung: https://www.vdma.org/kalender/-/event/view/37860

 

X

Stundenplan

Tag 1

-
Begrüßung der Teilnehmer und interaktive Kurzvorstellung
Dr. Marc-Daniel Moessinger, VDMA Baden-Württemberg
-
Vorstellung der Homag Gruppe
Ernst Esslinger, Homag GmbH
-
Betriebsrundgang
-
Vision Industrie 4.0 der Homag Gruppe
Heiner Kudrus, Homag Group AG
-
Kaffee- und Kommunikationspause
-
Vorgehensweise und Erfolgsfaktoren digitaler Geschäftsmodelle
I4.0 ist in den Unternehmen angekommen – kritische Erfolgsfaktoren für die Umsetzung, Stefan Bley, Partner GSA Advisory, Ernst & Young GmbH
-
Vorstellung von Erfolgsfaktoren für den Aufbau von Digital Geschäft anhand von etventure Projekt-Erfahrung, Johannes Hack, Partner, etventure Corporate Innovation GmbH
-
Umsetzung und Nutzen von Industrie 4.0 und Digitalisierung – ein offener Dialog
-
Austausch/Diskussion
Alle Teilnehmer*innen