Home Produktion Einsatz von Wireless Technologien im Maschinen- und Anlagenbau

Einsatz von Wireless Technologien im Maschinen- und Anlagenbau

Der Begriff 5G hat sich als ein weit verbreitetes Thema im Maschinen- und Anlagenbau etabliert. 5G, die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie, verspricht ein wichtiger Wegbereiter für die Industrie der Zukunft zu werden.

Ein Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus in der Zukunft wird die erfolgreiche und profitable Bereitstellung von hochproduktiven und zuverlässigen, drahtlos-vernetzbaren Maschinen und Anlagen sein, mit dem Fokus auf einen qualitativ hochwertigen Nutzwert für den Endanwender. Darüber hinaus wird die Konvergenz von Automatisierungsprozessen und zuverlässiger drahtloser Kommunikation die Produkt- und Produktionsinnovation vorantreiben.

Es besteht demnach ein enormer Handlungs- und Evaluierungsbedarf bezüglich 5G, um das wahre Potential dieser Technologie frühzeitig zu erkennen. Zugleich zeigen die gewonnenen Erfahrungen das Interesse des Maschinen- und Anlagenbaus, neben 5G, weitere industrietaugliche Funktechnologien in Betracht zu ziehen.

Wir freuen uns daher sehr, Ihnen heute zu diesem Themenaspekt weitere neue Impulse geben zu können und sind vor allem sehr gespannt auf Ihre persönlichen Erfahrungen, Gedanken sowie Fragen in der abschließenden und offenen Diskussion.


Stundenplan

Tag 1

-
07.07.2021

Das Event ist beendet

Datum

7. Juli 2021

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Kontakt

Florian Klein
Telefon
+49 711 22801 18
E-Mail
florian.klein@vdma.org
Virtuelle Konferenz

Ort

Virtuelle Konferenz
Die Login-Daten werden bei Anmeldung bekanntgegeben
Kategorie