Home Zweiter Open Lab Day am FZI – Sichere Produktion

Zweiter Open Lab Day am FZI – Sichere Produktion

Für sämtliche Fragen, Ideen und mehr rund um die Thematik „Moderne, sichere Produktionsanlagen“ bietet der kommende Open Lab Day am 14. November am FZI in Karlsruhe die perfekte Plattform. Bei dieser Veranstaltung bieten Wissenschaftler*innen aus den Projekten CyberProtect und RoboShield, welche sich mit den verschiedenen Aspekten der Sicherheit in Produktionsprozessen beschäftigen, Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und neuste Technologien wie MRK und KI. In der Form von Keynotes, Fachvorträgen, robotischen Demonstratoren, Testbeds und direktem Austausch mit den anwesenden Wissenschaftler*innen besteht die Gelegenheit, verschiedenste Aspekte der Sicherheit (Safety, Security und Privacy) besser kennenzulernen und mögliche Fragen oder Ideen zu diskutieren. Darüber hinaus gibt es u. a. auch konkrete Angebote für Firmen sowie Möglichkeiten sich über QuickChecks oder Pilot-Demonstratoren an den Projekten zu beteiligen.

Inhalte

  • Vorträge zu neuen Methoden und Technologien für mehr Sicherheit in komplexen Produktionsumgebungen
  • Zahlreiche, robotische Demonstratoren und TestBeds für Security, Safety und Privacy
  • Informationen zu Teilnahmemöglichkeiten über QuickChecks, Schulungen Pilot-Demonstratoren sowie natürlich dem Austausch mit den Wissenschaftlern vor Ort

 

Zur Anmeldung der kostenlosen Veranstaltung gelangen Sie hier. Bitte beachten Sie, dass das Programm vormittags (9 – 13 Uhr) und nachmittags (14 – 18 Uhr) identisch ist.


Agenda

Tag 1

Day 1

The event is finished.

Datum

14. November 2019

Uhrzeit

9:00 - 18:00
FZI House of Living Labs

Ort

FZI House of Living Labs
Haid-und-Neu-Straße 5A, Karlsruhe, Deutschland