Veranstaltungsbericht: Investitionssicherheit durch hohe innere Softwarequalität

 

Am 27.04.2021 wurde dieser beschriebene Themenaspekt in einer Veranstaltung vom VDMA Baden-Württemberg und dem Fachverband Software und Digitalisierung in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart intensiv behandelt. Der Ablauf dieser Online-Veranstaltung war demnach strukturiert in einen Impulsvortrag zum Thema Clean-Code Development und einem aufbauenden Praxisbeispiel.

Im Rahmen dieser Erfahrungsaustauschveranstaltung wurde zu Beginn eine Bestandsaufnahme der Teilnehmenden zum genannten Schwerpunktthema initiiert. Die Live-Umfrage ergab, dass die Unternehmen größtenteils schon erste Erfahrungen mit Clean-Code gemacht haben.

In einem sehr anschaulichen und dynamischen Vortrag wurde von Herrn Sebastian Betzin (CTO der generic.de AG) erläutert, was es mit den Begriffen „innere und äußere Softwarequalität“ sowie „technische Schuld“ auf sich hat. Daran aufbauend wurden die Prinzipien, das Wertesystem, die Tugenden und die Grade des Clean Code Developments näher vorgestellt. Ein Kernelement ist Nachhaltigkeit. Softwarelösungen müssen demnach flexibel auf Veränderungen reagieren können – und dass ohne Unmengen an Kosten für Code-Anpassungen zu verschlingen. Nur Software mit hoher innerer Qualität kann diesem Anspruch gerecht werden. Innere Softwarequalität beschreibt das, was auf den ersten Blick und Klick nicht sichtbar ist: die Güte des Quellcodes.

Um die Thematik für die teilnehmenden Unternehmen dennoch ein Stück weit greifbarer zu machen, wurde die Begrifflichkeit mit dem Praxisbeispiel der Schöck Bauteile GmbH veranschaulicht. Das Unternehmen, in Person von Hubert Fritschi, berichtete über seine Erfahrungen mit Clean Code Development im Rahmen der Neuentwicklung der Schöck-Bemessungssoftware.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Veranstaltung sehr gut angenommen wurde und das Thema weiterhin auch eine zentrale Rolle spielen wird. Das interaktive Format bot den Teilnehmenden jederzeit die Möglichkeit sich direkt mit den beiden Referenten auszutauschen und sich Impulse für eigene Umsetzungsprojekte zu holen

Weitere kommende Veranstaltungen aus dem Themenfeld: